Bildhauerei
Ausstellungen
Pappelhölzer
Hölzer
Beton
Stühle
Brut
Astarte
Kreuze in Kiste
Diverse
Holzschnitte
Kunstpädagogik
Kunstkurse
Steinbildhauerei
Land Art
Schulprojekte
Themenbezogene
Workshops
Kunst im Dialog
Projekte
Utopia.machen.
Frühjahrsputz
Bühnenbau
"Der Sturm"
Unser Dorf hat Zukunft
Lehmbau
Aktuell
Galerie
Vita
Impressum
Schulprojekte

Seit 10 Jahren führe ich Kunstprojekte mit Schulklassen, Kunst-AGs und klassenübergreifenden Schülergruppen durch.
Beispielhaft hier zwei Projektskizzen.

Der erste Block der untenstehenden Fotos ist bei einem Kunstprojekt mit der 2. Klasse der Tackenbergschule Oberhausen entstanden. Wir haben uns mit der Schöpfungsgeschichte beschäftigt und ein Diorama gebaut. Ein Diorama besteht aus einer dreidimensionalen Landschaft und allem was darin wächst und lebt, mit Tieren und Menschen, umspannt mit einem Horizontbild.
Ich erzählte die biblische Schöpfungsgeschichte, Tag für Tag. Gemeinsam malten wir ein sehr
großes Bild. Farbschicht legte sich auf Farbschicht, Tag für Tag. Dann bauten wir eine 3D-Landschaft, kneteten Tiere, formten Tiere aus Stein, plastizierten Köpfe von Handpuppen, bemalten sie, nähten ihnen Kleider. Wir sangen, sprachen Gedichte, rätzelten und philosophierten gemeinsam.
Ein kleines Gesamtkunstwerk, das alles Erschaffene beheimatete, entstand.

Der zweite Block der untenstehenden Fotos ist bei Mosaikprojekten mit Schülergruppen
verschiedener Schulen entstanden.
An Rhein und Ruhr kann man erstaunlich schöne, farbige Steine sammeln – Flusskiesel, kleine Findlinge. Die selbst gesammelten Steine können naturbelassen, gespalten oder zu Würfeln geschlagen verwendet werden. Mosaiken können zunächst in ein Sandbett gesetzt werden bis sie ihre endgültige Gestalt angenommen haben. Jeder Stein findet seinen Platz, das Motiv verdichtete sich, aus vielen kleinen Teilen entsteht ein Bild. Dann werden die Mosaiken in Beton gesetzt.